Entdeckungen

Ein Ort zum Runterkommen: Fehmarn

Eine kleine Auszeit nehmen, ein paar Tage nur Sonne tanken. Das war unser Wunsch. Norden oder Süden? Spaziergänge am Meer oder Wandern im Allgäu? Wir haben den Wetterfrosch befragt und uns dann für die "Sonneninsel Fehmarn" entschieden. Und haben es nicht bereut! Tatsächlich war dieser kleine Flecken inmitten der Ostsee von der Bewölkung in Restdeutschland immer… Weiterlesen Ein Ort zum Runterkommen: Fehmarn

Entdeckungen

Heilpflanzen und ihre Kräfte

Im Frühjahr durch Gärten und Wälder streifen, die bunte Blütenpracht und das saftige, helle Grün genießen, das bringt Ruhe, Kraft und gute Laune. So schlendere ich momentan gerne barfuß durch unseren Garten, verzückt von den neuen, frischen Grashalmen, die so weich meine Füße streifen. Ja, ich muss gestehen, ich habe unsere Wiese bearbeitet. Habe sie… Weiterlesen Heilpflanzen und ihre Kräfte

Mit VR-Brillen können Museumsbesucher in andere Welten eintauchen
Entdeckungen

Museum 2.0: Kunst und Mixed Reality

Die Digitalisierung hat Einzug gehalten in die Tempel der Kunst. Immer häufiger schon gibt es museale Projekte, die das Tragen einer Virtual-Reality-Brille oder die sonst im Museum eher verbotene Nutzung von Smartphones für den Kunstgenuss voraussetzen. Eine Tagung im Max-Ernst-Museum Brühl des LVR beschäftigte sich  mit den Potentialen von Virtual oder Augmented Reality für Besucher… Weiterlesen Museum 2.0: Kunst und Mixed Reality

Spieletipps
Entdeckungen

Spieletipps für Silvester

Fünf Köpfe rauchen über dem Küchentisch, auf dem Zahlen- und Buchstabenrätsel, Papier, Stifte und Schere ausgebreitet liegen. Zwei Spieler versuchen, sich durch den Zifferndschungel zu kämpfen, drei sind damit beschäftigt, rätselhafte Text-Hinweise zu verstehen. Alle scannen immer und immer wieder die aufgedeckten Bilder nach versteckten Symbolen. Wie kommt man nur an den nächsten Code? Einer… Weiterlesen Spieletipps für Silvester

Entdeckungen

Ayalabar – Schmuck aus Israel

Kennt ihr Ayalabar? Genauer gesagt Ayala Bar? Es ist der Name einer Schmuckkünstlerin aus Israel. Und ihren Schmuck namens "Ayalabar" habe ich im "Milagro" entdeckt, einem wunderschönen Accessoires-Laden in Freiburg. Ayalabar ist einzigartig, denn die Künstlerin kreiert Stücke mit Unikat-Charakter, faszinierend aufwändig, lebendig, bunt. Dabei lässt sie sich inspirieren von verschiedenen Materialien und ihrem Zusammenspiel:… Weiterlesen Ayalabar – Schmuck aus Israel